PM Weg frei für Rentenberatung der Stadt

Lisa Kapteinat: „Gutes Informationsangebot zur gesetzlichen Rentenversicherung in Castrop-Rauxel“

Die Stadt Castrop-Rauxel wird der Politik vorschlagen, mit dem nächsten Haushalt wieder eine Beratung für Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung für Bürgerinnen und Bürger einzurichten. Damit stützt sich die Stadt auf ein Antwortschreiben von Sozialminister Karl-Josef Laumann an die SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat (SPD). Kapteinat hatte sich auf Bitten von Bürgermeister Rajko Kravanja für eine eindeutige Antwort seitens des Sozialministeriums eingesetzt, um Unklarheiten bei den Zuständigkeiten zwischen Stadt und Kreis zu klären und somit das Angebot für Betroffene in Castrop-Rauxel ausbauen zu können.

„Ich bin froh, dass die Rentenberatung für Bürgerinnen und Bürgern bald wieder wohnortsnah in Castrop-Rauxel erfolgen wird. Dazu zählt nicht nur die Bereitstellung von Formularen und das Entgegennehmen von Anträgen, sondern auch die erforderliche Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen. Betroffene müssen sich nun nicht mehr an den Kreis Recklinghausen wenden. Fragen zur Rentenversicherung können nun direkt vor Ort geklärt werden“ so Lisa Kapteinat.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner