Walking Football beim SuS Merklinde

Auch der Regen konnte uns gestern nicht abhalten und ich hatte die Chance, bei den Walking Footballern des SuS Merklinde mitzutrainieren!
Ich wollte mich über das Konzept informieren, das unser Vereinsleben in Castrop-Rauxel durch eine weitere Möglichkeit bereichert hat – und das geht eben am besten, wenn man einfach selber mal die Sportsachen anzieht und am Training teilnimmt.
„Walking Football“ gibt es in Merklinde seit Juni letzten Jahres. Gespielt wird dabei sechs gegen sechs, ohne Torwart und (wie der Name schon sagt): Laufen ist verboten! Dass das keinesfalls langweilig oder weniger anstrengend sein kann, davon konnte ich mich gestern überzeugen.
Ihr seid eine echt coole Mannschaft, danke, dass ich gestern dabei sein durfte
Cookie Consent mit Real Cookie Banner